RocKidZ (2010-2011)

Unser "Geburtsdatum" war der 09.02.2008. Seitdem treffen wir uns jeden zweiten Samstag von 10.15 Uhr bis 12.15 Uhr im Kletterzentrum.

Interessenten melden sich bitte bei den Gruppenleitern.

Gruppentreffen im Kletterzentrum

Wir treffen uns in jeder geraden Kalenderwoche immer samstags von 10:00 - 12:00 Uhr im Kletterzentrum. An Feiertagen und in den Ferien finden keine Gruppentreffen statt.

Kletterwochenende im Harz

RocKidZ entdecken „neues“ Klettergebiet im Harz und erwecken Raubkatze zu neuem Leben

An einem wechselhaften Juni Wochenende waren Andreas, Catherine, Corinna, Jakob und Jule gemeinsam mit Antje, Christoph und Hansjörg im Harz klettern.
Früh aufstehen war angesagt. Um halb 8 fuhr der vollbeladene Kleinbus am Kletterzentrum los.
Im Harzer Okertal angekommen schien der Regen zunächst gar nicht aufhören zu wollen, doch kurz nach dem Mittagessen kam wider Erwarten doch die Sonne durch. Zwei Routen konnten an der „umbenannten“ Marienkäferwand und an ihrem Vorturm erschlossen werden, bevor es am Abend in der Sepp-Ruf-Hütte leckere Nudeln und Eis gab.
Nach zu kurzem aber doch erholsamen Schlaf und ausgiebigem Frühstück wurde am Sonntag der Schlafende Löwe geweckt: In drei Routen kletterten die RocKidz bei strahlender Sonne bis zu 20 m hoch im Harzer Granit. Je länger der Tag wurde, desto höher und steiler ging es aufwärts.
Leider ging es um 15Uhr  schon wieder Richtung Hamburg, sollten doch alle Kidz am nächsten Morgen wieder frisch für die Schule sein.
Fazit: Eine gelungene Ausfahrt und viel Spaß beim ersten Kontakt mit „richtigem“ Fels.

Das erste Jahr ging schnell um

Vor einem Jahr haben sich die RocKidZ zum ersten Mal zusammengefunden. Alle 14 Tage geht es mit viel Spaß und Engagement zur Sache. Klettern und natürlich auch bouldern (das bei manchen fast beliebter ist als klettern).

Waren die ersten Kletterversuche bei einigen noch zaghaft, so werden inzwischen auch die hohen Wände unseres Kletterzentrums erstürmt. Wurde am Anfang noch „bunt“ geklettert so heißt es jetzt „ich mach mal die schwarze 4+“.Seit dem Herbst wird (unter Aufsicht) selbstständig gesichert; die passenden Knoten gehen fast allen inzwischen ganz locker aus den Händen heraus.

Der absolute Höhepunkt war aber das Klettern am richtigen Fels im Harz mit Übernachtung in der sektionseigenen Sepp-Ruf-Hütte. Dort ließen wir uns auch von zeitweisem Regen nicht abhalten. Erst wurden einige Routen in der (umgetauften) Marienkäferwand erklettert und dann der schlafende Löwe aus seiner Ruhe gerissen. Wir wollen dieses Jahr auf jeden Fall nachschauen, ob er sich wieder beruhigt hat und nicht davon gelaufen ist…

Viel Spaß hat auch unser Advents-Spiele-Nachmittag gemacht. Bei Kuchen und belegten Brötchen gab es im oberen Saal des Kletterzentrums viel zu lachen. Demnächst werden wird dort übernachten, das wird dann der Einstieg in die „besonderen Aktivitäten 2009“ sein, dem noch einige tolle Events folgen sollen.

Gestartet sind wir mit vier Kindern. Im Laufe des Jahres kamen dann noch fünf weitere dazu. Zum Jahreswechsel haben uns leider zwei Kinder verlassen, aber die Lücke wird sicher schnell wieder geschlossen. Gleichzeitig hab es einen Wechsel im Leistungsteam: Christoph ist aus beruflichen Gründen nach Brüssel umgezogen, dafür haben wir uns mit Thomas einen echten Franzosen ins Team geholt. Soll uns keiner nachsagen, wir wären gegen Europa eingestelltJ.

So wird auch 2009 sicher ein erfolgreiches Jahr für die RocKidZ werden, mit viel Spaß und Freude am Klettern und Beisammensein.

Hansjörg Leichsenring

Ansprechpartner

Jugendleiter und Helfer

Andreas Matthees
Martin Volk
Yannick Steffen Rumstieg
Tim Höfert

Mitmachen?

Wir haben immer mal wieder Plätze frei. Meldet Euch gerne direkt bei uns.
Alle Angaben auf dieser Seite sind mit Sorgfalt von der Gruppenleitung erarbeitet und erfolgen nach bestem Wissen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben ist ausgeschlossen. Dies betrifft auch Termine, Dauer und Verlauf von Touren oder anderen Veranstaltungen und die in diesem Zusammenhang veröffentlichten Schwierigkeitsgrade. Die hier genannten Veranstaltungen der Gruppen sind Gemeinschaftstouren in EIGENVERANTWORTUNG – keine Führungstouren. Bei allen Beiträgen auf dieser Gruppenseite ist der Verfasser für Inhalt und Beachtung urheberrechtlicher Vorschriften bei Verwendung von Zitaten und Abbildungen verantwortlich. Der Verein behält sich die Veröffentlichung und redaktionelle Überarbeitung von Beiträgen der Mitglieder vor. Im Falle eines Vorbehalts wird sich die Redaktion mit dem Verfasser in Verbindung setzen.