Trainer C Skibergsteigen

Du hast Lust, unsere Sektion als Fachübungsleiter Skibergsteigen zu unterstützen?

Folgende Voraussetzungen musst du erfüllen:

• Dreijährige Erfahrung aus anspruchsvollen Ski- oder Snowboardtouren in verschiedenen Gebirgsgruppen daraus resultieren sollten zwanzig Skitouren unterhalb der Gletschergrenze mit über 1000 Höhenmetern (Pistenskitouren zählen nicht dazu) (Beispiele: Lechtaler Alpen, Sellrain, Karwendel oder Berchtesgadener Alpen).  Die Touren sollten überwiegend als Erster in der Spur, besser noch als Spurender absolviert worden sein.

• Beherrschen der Aufstiegstechniken (zu Fuß, mit Steigfellen), auch im Steilgelände sowie sehr gutes, sportliches, paralleles Fahren gemäß den Aspekten für hochwertiges Kurvenfahren in verschiedenen Schneearten abseits der Piste

• Grundwissen in Lawinenkunde, Orientierung und Wetterkunde so wie sicherer Umgang mit dem persönlichen VS-Gerät, schnelles Lösen einer Einfachverschüttung

Eine gute Grundlagenausdauer für tägliche Touren mit ca. 1200 Höhenmetern solltest du für die Ausbildung mitbringen.

Mit dieser Ausbildung kannst du später Gruppen auf Ski- und Snowboardtouren ohne Seilverwendung und ohne Gletscherbegehung führen und für unsere Sektion im Bereich Ski- und Snowboardtouren Ausbildungen anbieten.

Ihr könnt euch später auch weiterentwickeln zum Trainer B Skihochtour

Die Voraussetzungen sind natürlich etwas höher:

• Mindestens 3-jährige Erfahrung als Seilerster auf anspruchsvollen Ski- bzw. Snowboardtouren im vergletscherten, winterlichen Hochgebirge sowie auf

  Sommerbergtouren in Fels und Eis bis zum III. Grad (UIAA) daraus resultieren sollten zehn Skihochtouren im Gletschergebiet mit über 1200 Höhenmetern (Beispiele: Stubaier Alpen, Ötztaler Alpen, Ortlergebiet, Bernina oder Westalpen).

 • Sehr gutes bergsteigerisches Können in weglosem Gelände, sicheres Klettern im III. Grad (UIAA) im alpinen Fels als Seilerster

• Gute Kenntnisse in der alpinen Sicherungstechnik

Eine gute Grundlagenausdauer für tägliche Touren mit ca. 1500 Höhenmetern sind für die Ausbildung erforderlich

Mit dieser Ausbildung könnt ihr später Gruppen auf mittelschweren Ski- und Snowboardtouren mit Gletscherbegehung bzw. Seilverwendung im kombinierten Gelände führen und für unsere Sektion im Bereich Ski- und Snowboardtouren Ausbildungen anbieten.


Falls du dich in dieser Beschreibung wiederfindest und dein Wissen gern an andere Mitglieder weitergeben möchtest, könnten wir dich für diesen Bereich ausbilden lassen. Bitte wende dich bei Interesse an unser Vorstandsmitglied für Ausbildung, Frank-Olaf Lohmann: frank-olaf.lohmann@dav-hamburg.de